Kreisstiftung Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

Volltextsuche

Menü öffnen

Weitere Informationen

Kontakt

Anbieter im Sinne des TMG bzw. RStV ist der
Landkreis Schwäbisch Hall-Stiftung

Münzstraße 1
74523 Schwäbisch Hall
Fon: 0791/755-7208
Fax: 0791/755-7545
E-Mail schreiben

Die Landkreis Schwäbisch Hall-Stiftung ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts. Sie wird vertreten durch den Landrat Gerhard Bauer. Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 5 Telemediengesetz (TMG): Landrat Gerhard Bauer (Anschrift wie oben).

Umsatzsteuer- Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz (UStG): DE 146 789 292

Stiftungsgründung - Landrat Bauer: "Zeichen der Solidarität"

„Die Stiftung hat sich ein breites Bündel von Aufgaben als Ziel gesetzt“, führt Regierungspräsident Dr. Andriof in seinem Anerkennungsschreiben aus. Stiftungszweck der gemeinnützigen Einrichtung ist die Förderung der Bereiche Jugend, Behinderten- und Altenhilfe, Stärkung und Schutz der Familie, Sport, Bildung und Wissenschaft, Kultur, Kunst- und Denkmalpflege sowie Umwelt- und Naturschutz. „Wir werden in diesem Rahmen die ehrenamtliche Arbeit fördern und ein Zeichen der Solidarität setzen. Ich verstehe unsere Stiftung als Instrument bürgerschaftlichen Engagements“, betont Landrat Gerhard Bauer.

„Ich begrüße es, dass trotz der stark angespannten Finanzlage ein namhafter Betrag aus den Aktienerlösen des Landkreises zur künftigen Förderung dieser wichtigen Aufgaben als Anschubfinanzierung dauerhaft bereitgestellt wird“, lobt Regierungspräsident Dr. Andriof in seinem Schreiben. Landrat Gerhard Bauer freut sich, dass mit diesen Worten der Beschluss des Kreistags, die Stiftung zu gründen und mit einer Viertelmillion Euro auszustatten, Anerkennung von oberster Stelle erhält. „Unser Ziel, wenigstens einen kleinen Teil aus dem Verkaufserlös der EnBW-Aktien für künftige Generationen erhalten zu können, haben wir erreicht. Uns ist es gelungen, als Ausdruck gesellschaftlicher Verantwortung auf Dauer ein Vermögen mit gemeinnütziger Zweckorientierung zu binden“, so der Landrat.

Landrat Gerhard Bauer wünscht sich, dass der Kreis der Stifter und damit das Vermögen wächst. Die Sparkasse Schwäbisch Hall-Crailsheim wird 250.000 Euro stiften, eine weitere Zustiftung in Höhe von 100.000 Euro ist in Aussicht gestellt. „Diese Einrichtung wird ihre Zwecke aus den Erträgen des Stiftungsvermögens und aus dazu bestimmten Spenden erfüllen. Wir haben die Rechtsform der Bürgerstiftung gewählt, da diese sich ganz hervorragend dazu eignet, private und öffentliche Ressourcen zur dauerhaften Förderung eines klar definierten Zweckes zusammenzuführen“, erklärt der für die Geschäftsführung verantwortliche Bürgerreferent Steffen Baumgartner.

Landrat Gerhard Bauer blickt optimistisch in die Zukunft: „Diese Stiftung wird sich zu einem zunehmend wichtigen Element einer aktiven Bürgergesellschaft in unserem Kreis entwickeln. Gemeinsam mit unserer Sparkasse, Unternehmen, Bürgern und Institutionen können wir künftig gemeinnützige Zwecke mit eigener Schwerpunktsetzung fördern. Profitieren werden von dieser Stiftung alle: der Kreis und seine Städte und Gemeinden mit deren Bürgerinnen und Bürgern“, ist sich der Kreischef sicher.

Weitere Informationen

Kontakt

Anbieter im Sinne des TMG bzw. RStV ist der
Landkreis Schwäbisch Hall-Stiftung

Münzstraße 1
74523 Schwäbisch Hall
Fon: 0791/755-7208
Fax: 0791/755-7545
E-Mail schreiben

Die Landkreis Schwäbisch Hall-Stiftung ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts. Sie wird vertreten durch den Landrat Gerhard Bauer. Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 5 Telemediengesetz (TMG): Landrat Gerhard Bauer (Anschrift wie oben).

Umsatzsteuer- Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz (UStG): DE 146 789 292