Kreisstiftung Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

Volltextsuche

Menü öffnen

Weitere Informationen

Kontakt

Anbieter im Sinne des TMG bzw. RStV ist der
Landkreis Schwäbisch Hall-Stiftung

Münzstraße 1
74523 Schwäbisch Hall
Fon: 0791/755-7208
Fax: 0791/755-7545
E-Mail schreiben

Die Landkreis Schwäbisch Hall-Stiftung ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts. Sie wird vertreten durch den Landrat Gerhard Bauer. Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 5 Telemediengesetz (TMG): Landrat Gerhard Bauer (Anschrift wie oben).

Umsatzsteuer- Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz (UStG): DE 146 789 292

Landkreis Schwäbisch Hall-Stiftung: Stiftungsvorstand bewilligt Zuschüsse zur Unterstützung bürgerschaftlichen Engagements

Aus dem von anfänglich 250.000 Euro auf inzwischen knapp vier Millionen Euro gewachsenen Kapital der Landkreis Schwäbisch Hall-Stiftung wachsen stetig Erträge, die in Projekte im Kreis Schwäbisch Hall fließen. Kürzlich bewilligte der Stiftungsvorstand weitere Zuschüsse.

„Ich bin überwältigt, unser Stiftungsvermögen beträgt jetzt genau 3.691.160 Euro. Das entspricht mehr als dem vierzehnfachen des Startkapitals“, freut sich Landrat Gerhard Bauer, gleichzeitig Vorsitzender des Vorstands der Kreisstiftung. Und ergänzt: „Die Arbeit unserer Stiftung trägt zunehmend Früchte. Durch die Förderung in zahlreichen Bereichen werden wichtige Projekte und Initiativen unterstützt und vorangebracht“.

Stellvertretend für die vorbildliche und wertvolle Arbeit der vielen ehrenamtlich tätigen Menschen im Landkreis werde mit den Projektzuschüssen deren beispielhafter Einsatz honoriert. „Bis heute konnten mit insgesamt rund 420.000 Euro mehr als 160 ganz hervorragende Projekte unterstützt werden, die alle das bürgerschaftliche Engagement in vorbildlicher Weise fördern“, so Steffen Baumgartner, Geschäftsführer der Kreisstiftung. „Beispielsweise darf sich Gerhards Marionettentheater in Schwäbisch Hall über einen Zuschuss für die Neuinszenierung des Stücks „Zwerg Nase“, die Burgfestspiele Leofels über finanzielle Unterstützung bei der Realisierung der neuen Zuschauertribüne, das DRK Mainhardt über einen Zuschuss bei der Beschaffung eines Kfz-Anhängers für das Jugendrotkreuz und der Museums- und Kulturverein Kirchberg an der Jagst über finanzielle Unterstützung beim Druck des Buches „Mistlauer Dorfgeschichten“ freuen“, erklärt Landrat Bauer.

INFO:
Die Landkreis Schwäbisch Hall-Stiftung ist eine gemeinnützige Einrichtung zur Förderung von Jugend, Behinderten- und Altenhilfe, Stärkung und Schutz der Familie, Sport, Bildung und Wissenschaft, Kultur, Kunst- und Denkmalpflege und des Umwelt- und Naturschutzes sowie zur Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements im Landkreis Schwäbisch Hall und seinen Partnerkreisen.

Das Bild zeigt Landrat Gerhard Bauer und Mitglieder der Stiftungsgremien gemeinsam mit den Vertretern und AG Teilnehmern der Bühläckerschule in Gaildorf-Unterrot. Die Kreisstiftung finanziert seit Jahren die Buskosten, die für den Transport der Kinder aus den Teilorten der Stadt Gaildorf entstehen.
Das Bild zeigt Landrat Gerhard Bauer und Mitglieder der Stiftungsgremien gemeinsam mit den Vertretern und AG Teilnehmern der Bühläckerschule in Gaildorf-Unterrot. Die Kreisstiftung finanziert seit Jahren die Buskosten, die für den Transport der Kinder aus den Teilorten der Stadt Gaildorf entstehen.

Weitere Informationen

Kontakt

Anbieter im Sinne des TMG bzw. RStV ist der
Landkreis Schwäbisch Hall-Stiftung

Münzstraße 1
74523 Schwäbisch Hall
Fon: 0791/755-7208
Fax: 0791/755-7545
E-Mail schreiben

Die Landkreis Schwäbisch Hall-Stiftung ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts. Sie wird vertreten durch den Landrat Gerhard Bauer. Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 5 Telemediengesetz (TMG): Landrat Gerhard Bauer (Anschrift wie oben).

Umsatzsteuer- Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz (UStG): DE 146 789 292